Wibu-Systems mit Preise ausgezeichnet

Bereits nach zweijährigem Engagement in China wird das Karlsruher Unternehmen Wibu-Systems AG mit zwei verschiedenen chinesischen Preisen ausgezeichnet und hebt sich damit von anderen Digital-Rights-Management- und Softwareschutz-Lösungen hervor. Nach der Eröffnung der Cebit asia findet am 26.04.2004 die Preisverleihung des iF Design Award China 2004 in Shanghai statt. Dort wird Oliver Winzenried, Vorstand der Wibu-Systems AG, die Auszeichnung für die USB-Memory-Hardware CM-Stick in der Kategorie "Communication" entgegen nehmen. Wibu-Systems wird in diesem Jahr als einziges deutsches Unternehmen in dieser Kategorie ausgezeichnet. Der CM-Stick ist für den Anwender sowohl Flash Disk als auch Digital-Rights-Management-Lösung und speichert Passwörter, PINs und TANs, verschlüsselt Dateien, dient als externer Speicher und als Schlüssel zum PC. Das Design erlaubt ein intuitives Aufstecken und symbolisiert sowohl HighTech als auch Sicherheit. (pm)

Geschrieben am 22.04.2004 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.