Oberfinanzdirektion Erfurt rechnet mit map&guide intranet

Versehentlicher Zahlendreher oder absichtlicher Schummelversuch - in so mancher Steuererklärung werfen die Angaben zu zurückgelegten Wegstrecken Fragen auf. Um hier die Richtigkeit der Entfernungen zuverlässig und schnell zu überprüfen, stattet die Oberfinanzdirektion Erfurt rund 1.000 Beamte in ganz Thüringen mit der neuen Version des Routenplanungssystems map&guide intranet der Karlsuher MAP & GUIDE GmbH aus.

Sachliche Korrektheit, Genauigkeit und Objektivität sind wesentliche Kriterien bei der Prüfung von Steuererklärungen. Sie lassen sich nur auf der Grundlage verlässlicher Informationen erfüllen. In 20 Thüringer Finanzämtern erleichtert den Beamten jetzt map&guide intranet die Arbeit. Mit dieser Software verfügen sie über ein geografisches Referenzwerk, das die Überprüfung der angegebenen Entfernungen zwischen Wohnort und Arbeitsstätte oder Zweitwohnung auf eine exakte Datenbasis stellt und präzise Wegberechnungen per Knopfdruck ermöglicht.

Im innovationsfreundlichen Thüringen sind die Finanzämter sowie die Abteilungen der verschiedenen Standorte via Intranet miteinander vernetzt. Der interne Informationszugriff wird nun erweitert, indem die map&guide-Technologie die Mitarbeiter an das Programm zur Routenplanung anbindet und die entsprechenden Funktionen an jedem Arbeitsplatz bereitstellt. Erscheinen die Entfernungsangaben in einer Steuererklärung zweifelhaft, gibt der Beamte die Strecke ein und lässt die Route berechnen. Die Kilometerangabe, die das System augenblicklich anzeigt, ist in einem Höchstmaß verlässlich, da sie auf der Basis von sorgfältig aktualisiertem und umfassend georeferenziertem Kartenmaterial erzeugt wird. Damit lassen sich Fehler in der Steuererklärung sofort herausfiltern und Bearbeitungszeiten verkürzen.

Darüber hinaus nutzen die Thüringer Finanzämter die Softwarelösung zur internen Dienstreiseplanung. Denn neben der Entfernungsberechnung visualisiert das Mapping- und Routingprogramm jede ausgewählte Strecke in einer digitalen Landkarte und liefert zugleich die Wegbeschreibung. Die Genauigkeit der Daten sind hier zugleich Referenz für eine korrekte Reisekostenabrechnung.

map&guide intranet erleichtert nicht nur die internen Arbeitsabläufe sondern überzeugt auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Die Anwendung läuft bei uns auf einem Server und steht über ein Lizenzmodell an den Einzelarbeitsplätzen zur Verfügung. Das senkt gerade bei großen Arbeitsgruppen sowohl die Kosten als auch den Installationsaufwand und spart zugleich Speicherplatz für die Clients, fasst Olaf Schneider-Rehberg, Regierungsdirektor und Organisationsreferent, wesentliche Entscheidungskriterien der Oberfinanzdirektion Erfurt zusammen. (pm)

Geschrieben am 01.04.2004 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.