Live beim Brüten dabei - Webcam ermöglicht Blick in Storchenhorst

Die Zooverwaltung Karlsruhe hat ihre gefiederten Mieter wieder: Das Storchenpaar, das bereits vergangenes Jahr den Horst belegt hatte. Wir hoffen, dass die beiden ihren zahlreichen Nachwuchs erfolgreich aufziehen werden, so der stellvertretende Zooleiter, Dr. Clemens Becker. Das Storchennest wird mit einer Webcam überwacht. Ein Monitor im Raubtierhaus des Zoos zeigt, was sich gerade hoch oben auf dem Dach der Zooverwaltung bei den Adebaren so tut. Und auch per Internet können Interessierte einen Blick ins Storchennest werfen. (pm)

Geschrieben am 30.03.2004 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.