EINSTIEG Abi in Karlsruhe - Studien- und Berufsorientierung leicht gemacht

Deutschlands Abiturientenmesse EINSTIEG Abi kommt nach Karlsruhe. Nach sechs erfolgreichen EINSTIEG Abi-Messen in Köln und Berlin startet EINSTIEG Abi erstmalig am 25. und 26. Juni 2004 in der Neuen Messe Karlsruhe. Jugendliche auf dem Weg zum Abitur und solche, die das Abschlusszeugnis schon in der Tasche haben, können sich auf der siebten bundesweiten Abiturientenmesse über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten informieren. Unternehmen, Hochschulen und privaten Bildungsträgern Präsentieren auf der EINSTIEG Abi ihr Ausbildungsangebot und stehen den Jugendlichen an beiden Messetagen Rede und Antwort.

Die EINSTIEG Abi bietet Jugendlichen die einzigartige Gelegenheit sich an einem Ort umfassend über viele berufliche Möglichkeiten zu informieren, so Christian Langkafel, Geschäftsführer der EINSTIEG GmbH. Das Ausstellerangebot geht weit über das hinaus, was regionale oder lokale Ausbildungsmessen bieten. Darüber hinaus ergänzt das umfangreiche Begleitprogramm mit Vorträgen und Talkrunden zu Berufsbildern, aktuellen Branchentrends und Berufsperspektiven das Info-Angebot der über 180 Aussteller.

Die Messe steht unter der Schirmherrschaft von Frau Viviane Reding, EU-Kommissarin für Bildung und Kultur und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Kooperationspartner der EINSTIEG Abi sind die Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit sowie die IHK und HWK Karlsruhe. (pm)

Geschrieben am 05.03.2004 von Beate P. /

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.