6.000.000 Bücher im Bibliotheksportal Karlsruhe

Bücherfreunde aus Karlsruhe und Umgebung können sich jetzt auch online über den Bestand der wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliotheken der Fächerstadt informieren: Unter http://www.bibliotheksportal-karlsruhe.de bieten die Bibliotheken gemeinsam eine Plattform an, auf der die Nutzer gebündelt Informationen zu rund sechs Millionen Büchern und anderen Medien finden.

Die Universitätsbibliothek koordiniert und betreibt das Bibliotheksportal nach Rücksprache mit den beteiligten Partnern. Dazu gehören neben der Universitätsbibliothek die Badische Landesbibliothek und die gemeinsame Hochschulbibliothek der Pädagogischen Hochschule und der Fachhochschule. Mit dabei sind auch kleinere Einrichtungen wie beispielsweise die Oberrheinische Bibliothek oder das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg sowie die Kataloge der Bundesgerichte. Christoph-Hubert Schütte, Direktor der Universitätsbibliothek und Initiator des Projekts, denkt dabei nicht nur an einen verbesserten Einstieg in die Bibliothekswelt, sondern auch an die positiven Auswirkungen auf die Hochschullandschaft der Fächerstadt: Auch durch das Bibliotheksportal präsentieren wir Karlsruhe als Hochschulstandort. (pm)

Geschrieben am 10.02.2004 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.