Atomkraftwerk Philippsburg nicht gegen Flugzeugabstürze gesichert

Wie der Internetdienst Verivox in einer Meldung berichtet, ist das Atomkraftwerk Philippsburg im Kreis Karlsruhe nicht gegen Flugzeugabstürze gesichert. In einem vertraulichen Gutachten der Gesellschaft für Reaktorsicherheit heisst es zu diesem Kraftwerkstyp: Keine explizite Auslegung gegen Flugzeugabsturz. Insgesamt sind sechs deutsche Kernkraftwerke bei ihrer Planung nicht gegen einen Terrorangriff mit Passagierflugzeugen ausgelegt.

Geschrieben am 29.01.2004 von Oliver N. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.