Tarifverhandlungen bei der EnBW bislang ergebnislos

Die Verhandlungen über die geplanten Personaleinsparungen bei der Energie Baden-Württemberg EnBW sind bis jetzt noch ohne Ergebnis, meldet der SWR. Die Gewerkschaft Verdi hat der Geschäftsleitung ein Angebots-Paket vorlegt. Die von EnBW-Chef Utz Claassen geforderte Vier-Tage-Woche ohne Lohnausgleich lehnen Gewerkschaftler ab.

Geschrieben am 27.01.2004 von Oliver N. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.