Im Badischen Kunstverein: "Europäische Kunst in der Südwestkurve"

Vom 16.01. bis zum 06.03.2005 findet im Badischen Kunstverein die Ausstellung "Europäische Kunst in der Südwestkurve" statt. Es beteiligen sich 34 Galerien mit ebenso vielen KünstlerInnen und gut 70 Werken europäischer KünstlerInnen und sie versteht sich als ein landesweites Plädoyer der Galerien Baden-Württembergs für die Bewerbung Karlsruhes um die Kulturhauptstadt Europas 2010.

Als Begleitprogramm gibt es am 19.1.2005 um 19 Uhr den Vortrag von Bernd Fesel, Büro für Kulturpolitik und Kulturwirtschaft, Düsseldorf, zum Thema "Der Kunstmarkt Europas wächst: Ein Plus für Künstler und Galerien !?". Am 16.2.2005 diskutieren um 19 Uhr Staatssekretär Michael Sieber, Dr. Kuno Schlichtenmaier, Prof. Dr. Ludger Hünnekens, Petra von Olschowski und Anne Lahumière über "Kunstförderung und Kulturpolitik". Galeristen und Sammler treffen sich am 3.3.2005 um 20 Uhr zum Gespräch. (pm/bp)

Geschrieben am 13.01.2004 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.