Derzeit "Große Woche" in Iffezheim

Seit Freitag heisst es auf dem Rennplatz Iffezheim wieder "Prominenz, schicke Hüte und saftige Wettgewinne", denn hier findet die "Große Woche" statt. Mit dem 132. Grossen Volkswagen Preis von Baden am kommenden Sonntag bewegen sich die Internationalen Galopprennen Baden-Baden, die auf eine mehr als 140-jährige Tradition zurückblicken können, seit nunmehr vier Jahren in einer neuen Galoppsport-Dimension - immerhin geht es hierbei um eine Gesamtdotierung von 920 000 Euro. Mehr gibt es in keinem Rennen in Deutschland zu gewinnen.

Frühaufsteher können die ganze Woche zwischen 7 und 10 Uhr das Rennbahnfrühstück geniessen. Selbst an rennfreien Tagen kommen während der Rennwoche Morgen für Morgen zwischen 600 und 1000 Besucher auf den Clubplatz und "verputzen" in dieser Zeit rund 20.000 Brötchen, ebensoviele Eier, um die 350 Kilo Käse, Berge von Schinken und Wurst sowie etwa 1000 Flaschen Champagner.

Die Grosse Woche in Iffezheim - das deutsche Pendant zum königlichen Ascot - bedeutet wieder ein Aufmarsch der Promis und VIPs: u.a. hat sich Deutschlands PR-Ikone Verona Pooth für den Grand-Prix-Sonntag am 5. September angesagt.

Quelle: Internationaler Club

Ausser RTV - das Regionale, das an den Renntagen (Dienstag, MIttwoch, Freitag und Sonntag) von 15-18 Uhr live überträgt, wird das Rennen in weltweit mehr als 200 TV-Stationen zu sehen sein. (pm/bp)

Geschrieben am 29.08.2004 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.