"Art" und mehr beim Kulturfrühstück

Wer aus erster Hand erfahren will, was in Sachen Kultur in Karlsruher gerade aktuell ist, der ist am Freitag, 27. Februar, wieder zum Kulturfrühstück eingeladen. Von 10 bis 12 Uhr berichtet Kulturdezernent Ullrich Eidenmüller im "Weinbrenner" am Marktplatz aus der Werkstatt der Bewerbung um die Kulturhauptstadt 2010. Und von den Kulturschaffenden ist dieses Mal Ewald Karl Schrade mit dabei. Der Galerist stellt seine Messe "Art Karlsruhe" vor.

Geschrieben am 20.02.2004 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.