'Innovation des Monats' von der MAP & GUIDE GmbH

Die MAP&GUIDE GmbH hat für ihre Logistikanwendung "map&guide fleet manager" vom Land Baden-Württemberg die Auszeichnung "Innovation des Monats" im Rahmen der Mittelstandsinitiative ebigo.de erhalten. Damit würdigt die Redaktion von ebigo.de die neue Lösung der Karlsruher Spezialisten für kartenbasierte Standard-Software, die die in Deutschland bestehende Mobilfunkinfrastruktur für die Lokalisierung und Disposition von Fahrzeugflotten bzw. Außendienstmitarbeitern nutzt. Mit der "Innovation des Monats" werden beispielhafte IT-Lösungen aus dem Südwesten bekannt gemacht und mittelständische Anwender ermutigt, wieder verstärkt in Informationstechnologie und E-Business zu investieren. (pm/bp)

Geschrieben am 27.10.2004 von Beate P. / Kommentare [5]

Immobilienskandal bei Badenia

Die Karlsruher Bausparkasse ist in einen Immobilienskandal verwickelt. Sie soll seit Anfang der 90er Jahre marode und mangelhafte Immobilien der ehemaligen "Neuen Heimat" an Kunden vermittelt und diese dann zu überhöhten Preisen angeboten haben. (bp)

Geschrieben am 19.10.2004 von Beate P. / Kommentare [9]

Kabel BW verschenkt Wireless-LAN Router

Jeder Kunde, der einen entsprechenden Vertrag ab einer Bandbreite von 512KBit/s abschließt, erhält einen W-LAN-Router der Firma D-Link im Wert von 99 Euro kostenlos dazu. Auch alle, die von ihrem bestehenden Kabel BW Internet-Vertrag auf 512 KBit/s oder höher umsteigen, erhalten den kostenlosen W-LAN Router. Die Aktion läuft bis zum 31.01.2005. weiterlesen...

Geschrieben am 01.10.2004 von Beate P. / Kommentare [10]

ebay'ler schauen nach Karlsruhe

Unzufriedene eBay-Käufer könnten schon bald nachträglich die ersteigerten Artikel wieder loswerden und die Bezahlung verweigern. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe prüft, ob das Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen auch für Versteigerungen des Internetauktionshauses gilt. In einer mündlichen Verhandlung deutete die Senatsvorsitzende Katharina Deppert an, das Gesichtspunkte des Verbraucherschutzes dafür sprechen könnten, die zweiwöchige Widerrufsfrist auch beim Internetkauf über eBay anzuwenden. Der BGH wird sein Urteil am 3. November verkünden.

Geschrieben am 30.09.2004 von Oliver N. / Kommentare [2]

Siemens Bruchsal: Kampf um Arbeitsplätze

Bei Siemens in Bruchsal haben die Verhandlungen über die Zukunft des Standortes begonnen. Für die 330 Beschäftigten sind Gehaltskürzung von rund 20 Prozent im Gespräch. Die IG-Metall erwartet langwierige Verhandlungen.

Geschrieben am 29.09.2004 von Oliver N. / Kommentare

ka-city.de erhält Web-Blubb noch vor Veröffentlichung

Die Internetseite der City Initiative e.V. ka-city.de, die offiziell noch nicht online ist, kann bereits auf ihre zweite Auszeichnung verweisen. Nach dem Titel für ein innovatives Konzept halten Designer und Usability-Experten den neuen, komplett Flash-basierten Internetauftritt nun für webuntauglich. Er widerspricht wirklich allen Regeln einer guten und ausgewogenen Internetseite, so das Expertenforum.

Geschrieben am 28.09.2004 von Oliver N. / Kommentare [34]

Karstadt: Es geht ums Überleben

Der schwer angeschlagene Einzelhandelskonzern KarstadtQuelle wird neu ausgerichtet. Der Aufsichtsrat billigte am Abend einen Sanierungsplan berichtet die Netzeitung. Wie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung berichtet, trennt sich KarstadtQuelle unter anderem von seinen Fachmarktketten. Zum Verkauf ständen die Schuhläden Runners Point, die beiden Bekleidungsketten Sinn Leffers und Wehmeyer sowie Golf House. Dadurch würde sich Karstadt von mehreren tausend Mitarbeitern trennen, hieß es. Die Auswirkungen für das Karlsruher Handelshaus, insbesondere für das neue Einkaufszentrum Ex-Hertie sind noch nicht abzusehen, aber im Angesicht des Sanierungskonzeptes werden die Karlsruher mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Sonderbehandlung erfahren.

Geschrieben am 28.09.2004 von Oliver N. / Kommentare [7]

Vollmer & Sack zahlungsunfähig

Der Geschäftsführer des Ford-Autohauses Vollmer & Sack in der Oststadt hat gestern beim Karlsruher Amtsgericht das Insolvenzverfahren beantragt. Die Fahrzeuge der Ausstellung sind bereits von der Ford-Bank abgeholt worden, der Service soll erstmal weitergeführt werden.

Geschrieben am 24.09.2004 von Beate P. / Kommentare [7]

« Neuere Artikel | Ältere Artikel »