Das Jubez und die Wikipedia

Was fällt einem auf, wenn man den Ankündigungstext des Jubez für die The Michael Landau Group mit dem Text aus der Wikipedia vergleicht? Ein Vergleich, der erste Text ist vom Jubez:

… Landau betreibt aber auch eigene Projekte, wie zum Beispiel die Bands Burning Water und Raging Honkies, mit denen er insgesamt sechs Alben veröffentlichte. Auch einige Soloalben von ihm sind bereits erschienen, unter anderem die erfolgreichen Platten Tales from the Bulge und Star Spangled Banner sowie das Album Live 2000. …

Und jetzt die Wikipedia:

… Landau betreibt aber auch eigene Projekte, wie zum Beispiel die Bands Burning Water und The Raging Honkies, mit denen er insgesamt sechs Alben veröffentlichte. Auch einige Soloalben von ihm sind bereits erschienen, unter anderem die erfolgreichen Platten Tales from the Bulge und Star Spangled Banner sowie das Album Live 2000. …

Ich denke mal, Michael Landau hatte keinen deutschen Pressetext vorrätig. Aber die Quelle zu nennen wäre im Zuge der GNU Free Documentation License schon nicht verkehrt, liebes Jubez.

Geschrieben am 14.01.2008 von Beate P. / Kommentare [1]

Sicherheitsinitiative gehackt

Wir sind hier gerade in Berlin auf dem Chaos Communication Congress (24C3) des CCC, dem größten europäischen „Hacker-Kongress” im weitesten Sinne. Einige Besucher machen es sich hier zum Spass, Sicherheitslücken in Websites zu suchen und werden oft auch fündig. Diese werden dann im Wiki dokumentiert. Wichtig ist, dass keine Inhalte zerstört werden sollen; meist werden nur neue Inhalte hinzugefügt oder Bilder verändert.

Lustig ist nun, dass es auch die Karlsruher Sicherheitsinitiative getroffen hat, wie der Screenshot belegt.

ka-it-si

Und nein, ich war’s wirklich nicht :)

Update 18 Uhr: Inzwischen ist die Seite nicht mehr erreichbar.

Geschrieben am 30.12.2007 von Beate P. / Kommentare [3]

Qype City Night in Karlsruhe

Qype ist Web2.0-Plattform, auf der man Restaurants, Ärzte und Dienstleister eintragen und bewerten kann. Alle Beiträge in Qype zu Plätzen in Karlsruhe finden sich hier.

Am zweiten Mittwoch jeden Monats findet in jeweils 9 Städten Deutschlands die Qype City Night statt. Hier treffen sich aktive Qyper um gemeinsam etwas zu unternehmen und um ein Restaurant zu testen und anschließend bei Qype zu bewerten. Am 12. Dezember 2007 findet die erste QCN der Gruppe Qyper im Großraum KA, HD, MA – die Metropolregion in Karlsruhe statt. Mehr Infos gibt es in diesem Beitrag.

Da das ganze von Qype finanziert wird, erwarten sie im Gegenzug, dass man ungefähr 5 Artikel pro Monat schreibt um an der QCN teilzunehmen. Aber die Qyper freuen sich über jeden neuen Teilnehmer.

Geschrieben am 28.11.2007 von Beate P. / Kommentare

Auch du kannst badisch lernen!

Zwischendurch ein kleiner badischer Einschub, ausgeliehen bei SWR3. Video erscheint nach dem Klick auf das Bild.

Geschrieben am 26.11.2007 von Beate P. / Kommentare [5]

Line Net Chart - Liniennetzplan

In der zweiten Auflage hat der Treffpunkt Schienennahverkehr Karlsruhe seinen ins Englische übersetzten Liniennetzplan herausgegeben. Das wäre jetzt nichts spektakuläres, aber die Haltestellennamen sind 1:1 übersetzt.

Line Net Chart

So findet sich auf dem Plan etwa der Wineburner’s Place, Blankhole North oder Left Home South. Manchmal muss man schon überlegen, was jetzt damit gemeint sein kann.

Die erste Auflage erschien im Weichenbengel 2/04 zum 1. April. Damals wurde den Lesern erklärt, dass Karlsruhe wegen der (inzwischen gescheiterten) Bewerbung als Kulturhauptstadt viele internationale Gäste anzieht und man diesen ja besser einen englischen Netzplan vorlegen sollte.

Bestellbar ist der Plan im DIN A3-Format zu, Preis für 1 Eur zzgl. Versandkosten (auch 1 Eur) am besten via E-Mail: versand@tsnv.de. Das klappt recht gut, wie man auf dem Foto sehen kann, das ist mein bestellter Plan. (via INKA Magazin)

Geschrieben am 23.11.2007 von Beate P. / Kommentare [5]

Zukunft von Filmen im Internet - mit Livestream

Am kommenden Wochenende findet in Karlsruhe die Veranstaltung Film und Internet statt, veranstaltet vom Filmboard Karlsruhe in der Universität. Über das Thema, die Zukunft von Filmen im Internet, erschien von Oliver Langewitz vom Filmboard in Telepolis bereits gestern ein Artikel.

Wer nicht dabei sein kann und sich trotzdem für die Sache interessiert: Es wird einen Livestream geben.

Geschrieben am 22.11.2007 von Beate P. / Kommentare

Vorstellung Kalender mit IT-Terminen

Seit einiger Zeit sammeln vier Leute, darunter auch ich, Termine in und um Karlsruhe rund um IT: Vorträge, Seminare, Konferenzen, Messen. Der Einfachheit halber läuft das ganzer erstmal als Google-Kalender, auch wenn das nicht immer optimal ist. Es finden sich schon durchaus einige Termine darin:

IT-Termine

Die offizielle Seite zum Kalender ist derzeit hier im Stadtblog untergebracht. Dort steht auch, wie man den Kalender anschauen und sogar abonnieren kann. Und was man machen kann, wenn ein Termin fehlt.

Wen weniger IT-Termine, sondern eher Marketing interessiert: dort ist ebenfalls ein Kalender verlinkt. Das Marketing-Blog Karlsruhe sammelt die relevanten Termine.

Geschrieben am 21.11.2007 von Beate P. / Kommentare [4]

Neues Blog über Fußballkneipen in Karlsruhe

Ein Mittagstisch-Bewertungsblog für Karlsruhe gibt es ja schon länger. Neu ist nun aber ein Fußball-Kneipen-Test-Blog, in welchem die Stimmung und die Anzahl der Fernseher/Leinwände bei KSC-Übertragungen festgehalten werden. Bleibt zu hoffen, dass wir es dort viele Beiträge lesen dürfen!

Geschrieben am 19.11.2007 von Beate P. / Kommentare

« Neuere Artikel | Ältere Artikel »