pfiv in Karlsruhe gewinnen Ausbildungs-Ass

Die "partner für ausbilden im Verbund" (pfiv) in Karlsruhe haben den 3. Preis der Kategorie Ausbildungsinitiativen im Wettbewerb um das Ausbildungs-Ass 2004 gewonnen. Die Jury würdigt damit das außerordentliche und erfolgreiche Engagement der Initiative für einen größeren Kreis von Ausbildungsbetrieben in Karlsruhe. Die Laudatio hebt nicht nur die Idee einer vollständigen Übernahme aller Verwaltungsaufgaben in einer Verbundausbildung, sondern auch den dadurch erreichten Abbau von Ausbildungshemmnissen bei kleinen Unternehmen hervor. Das Ausbildungs-Ass der Jungen Deutschen Wirtschaft, des freien Zusammenschlusses von Wirtschaftsjunioren Deutschland und Junioren des Handwerks, ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert und wird bereits zum achten Mal vergeben. (pm/bp)

Geschrieben am 01.12.2004 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.