Aufsichtsrat beschließt Terminalneubau am Baden-Airpark

Der Aufsichtsrat der Baden-Airpark GmbH hat auf seiner Sitzung am 5. Juli 2004 den Baubeschluss für den Neubau eines Terminals zur Fluggastabfertigung gefasst. Die bisherige Passagierentwicklung am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden verläuft deutlich positiver als erwartet, so dass dieser Terminalneubau für die weitere Geschäftsentwicklung absolut notwendig ist, begründet der Aufsichtsratsvorsitzende, Verkehrsminister Ulrich Müller, diese Entscheidung. Der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende, Karlsruhes Oberbürgermeister Heinz Fenrich, sieht in diesem Beschluss die konsequente Umsetzung des vor einem Jahr beschlossenen Steigfluges und ergänzt, der Erfolg des Flughafens Karlsruhe / Baden-Baden stärkt die gesamte TechnologieRegion Karlsruhe. Mit diesem Beschluss des Aufsichtsratssitzung ist der Baubeginn des Terminals im Herbst 2004 sichergestellt. Die Inbetriebnahme des ca. 10 Mio. Euro teuren Gebäudes ist für Juli 2005 vorgesehen. (pm)

Geschrieben am 07.07.2004 von Beate P. /

Kommentare

  1. Wo ist den die lautstark angekündigte Linie Baden - Moskau geblieben?

    Didol · 8. Juli 2004, 08:44 · #

  2. Dafür kann man ab November mit der Billiglinie Gexx werktäglich nach Berlin-Tegel fliegen.

    Rainer · 11. Juli 2004, 23:57 · #

  3. Noch ist nicht November... ;-)

    Didol · 12. Juli 2004, 15:48 · #

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.