Arbeitslosenquote in Karlsruhe weiter über Landesdurchschnitt

Die Anzahl der Erwerbslosen in Karlsruhe ist im Juni um 0,1 auf 6,5 Prozent gesunken, liegt damit aber immer noch über dem Landesdurchschnitt von 5,9 Prozent. Auch die Bilanz der freien Stellen verspricht keine Besserung. So stehen nur 3.385 freie Arbeitsplätze den rund 23.600 Arbeitssuchenden gegenüber.

Geschrieben am 06.07.2004 von Oliver N. /

Kommentare

  1. Schade, im letzten Jahr war die Quote noch bei bzw. unter 5%. Gruss T. Rink

    Tobias O. Rink · 6. Juli 2004, 17:58 · #

  2. Schon seltsam, der vielgepriessene Technologiestandort Karlsruhe hat überdurchschnittlich mehr Arbeitslose. Nicht nur große Reden schwingen.....

    Marc Lemm · 7. Juli 2004, 07:24 · #

  3. "vielgepriessene Technologiestandort" Naja, so schnell kann man das nicht beurteilen. Interessant wäre doch mal eine Verteilung der Arbeitlosen auf bestimmte Branchen und wieviele Langzeitarbeitslose unter den 23.600 sind inkl. Vergleich zum Vorjahr.

    Adrian · 23. Juli 2004, 14:56 · #

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.