Journal für (Nicht)Behinderte erschienen

Die Rastatter Piduch Online GmbH hat die erste Ausgabe von "Courage, ein Journal für Menschen mit und ohne Handicap" auf den Markt gebracht. Sechsmal im Jahr soll es künftig erscheinen mit dem Ziel, zum selbstverständlichen Umgang von Behinderten und Nichtbehinderten anzuregen und eine Plattform für Betroffene zu bieten. So gibt es z.b. eine Rubrik "Courage testet", die in der ersten Ausgabe den Baden-Airpark auf behindertengerechte Tauglichkeit überprüft. Einige Artikel sind in französisch übersetzt worden, da die Verteilung des Magazins in sozialen Einrichtungen in Baden-Württemberg und auch im Elsass erfolgt. Auch als PDF-Download ist das Journal verfügbar.

Das Vorwort stammt von Tony Marshall, der selbst eine behinderte Tochter hat. Auch der Künstler Tomi Ungerer unterstützt das Projekt mit Zeichnungen und einer Patenschaft.

Geschrieben am 25.06.2004 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.