Freiheit dem Weihnachtsbaum!

So kennt man sie. In Reih und Glied, zur Hälfte abgesägt, eingezwängt in ein Netz. Um schlussendlich in den letzten 14 Tage ihres Lebens in einer wohltemperierten Wohnstube alle Nadeln fallen zu lassen. Damit soll jetzt Schluss sein. Karlsruher entdecken den Natur-Weihnachtsbaum.

Der Trend zum ökologischen Weihnachtsbaum scheint fort zu schreiten. Die Gründe vielfältig. Wenig Platz in der 50qm drei Zimmer-Küche-Bad Stadtwohnung, dass neue Naturbewusstsein oder einfach nur etwas Neues. Hier ein Exemplar aus dem Hardtwald zwischen Linkenheim und Blankenloch: Natur-Weihnachtsbaum

Geschrieben am 19.12.2003 von Oliver N. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.