Auszeichnung für MENTASYS beim Hightech-Wettbewerb CyberOne

Die Karlsruher Firma MENTASYS gewannt gestern abend den dritten Preis des CyberOne-Awards, der zum sechsten Mal vergeben wurde. In der Stuttgarter L-Bank überreichte der baden-württembergische Minister Dr. Christoph E. Palmer vor über 500 Gästen die Auszeichnung an das Karlsruher Software-Unternehmen. Der Wettbewerb prämiert innovative und erfolgreiche Lösungen und Geschäftsideen in den Bereichen Hightech sowie Informations- und Kommunikationstechnologien. Damit honorierte die hochkarätig besetzte 13köpfige Jury aus Wirtschaft und Forschung das von MENTASYS entwickelte Produkt- und Verkaufsberatungssystem Sales Assistant. Seit dem Markteintritt in 2002 wird der Sales Assistant inzwischen bereits sehr erfolgreich bei fünf der zehn größten deutschen eCommerce-Unternehmen eingesetzt. Für uns und unsere Kunden ist dieser Award eine Bestätigung, dass das Thema Beratung im Internet von zentraler Bedeutung für die Weiterentwicklung des gesamten World Wide Web ist, kommentiert Tim Stracke, Geschäftsführer und Gründer der MENTASYS GmbH. (pm)

Geschrieben am 19.05.2004 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.