DiTRA verkauft an Kabel BW

(pr) Die DiTRA, Gesellschaft für Kabelnetze und Telekommunikation mbH und eine Tochter der EnBW AG, wird zum 01.01.2004 an die Kabel Baden-Württemberg GmbH & Co. KG verkauft. "Mit der Bereinigung der Geschäftsfelder um Randaktivitäten und die Konzentration auf das Kerngeschäft setzt die EnBW ihren Kurs der strukturellen Neuausrichtung konsequent fort", so Dr. Amir Ghoreishi, Generalbevollmächtigter des EnBW-Konzerns für Mergers & Acquisitions. Die DiTRA hat in den letzten Monaten herbe Kritiken ihrer Kunden hinnehmen müssen. Trotz der hohen monatlichen Gebühren, ist es vielen DiTRA-Kunden bis heute nicht möglich das neue Karlsruher TV-Programm von R.TV zu empfangen.

Geschrieben am 17.12.2003 von Oliver N. /

Kommentare

  1. Die DiTRA. Da können wir ja mal nur hoffen, dass der Service auch besser wird. Und das diese nicht ansehbare Homepage der DiTRA endlich einen Relaunch bekommt.

    Stephan Mull · 17. Dezember 2003, 12:08 · #

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.