toplink-plannet startet erster SuperDSL-Service in Deutschland

Den ersten SuperDSL-Service für den schnellen Internetzugang in Deutschland hat die Karlsruher toplink-plannet GmbH in Betrieb genommen. Mit dem Begriff SuperDSL (Super Digital Subscriber Line) wird die Bündelung mehrerer DSL-Kanäle bezeichnet, um dadurch die Übertragungskapazität zu erhöhen. Der neue SuperDSL-Dienst schafft eine Geschwindigkeit von bis zu 12 Mbit/s. Hierzu werden vier DSL-Kanäle mit jeweils 3 Mbit/s Übertragungsrate zusammengefasst. Nach Angaben von toplink- plannet funktioniert der neue SuperDSL-Dienst bundesweit in allen Regionen, in denen T-DSL der Deutschen Telekom erhältlich ist. Als Zielgruppe für SuperDSL nennt Jens Weller, Geschäftsführer der toplink-plannet GmbH, in erster Linie mittelständische Unternehmen, denen ein herkömmlicher DSL-Zugang zu langsam und eine Standleitung (Datendirektverbindung) zu teuer ist. (pm)

Geschrieben am 03.05.2004 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.