Anklage gegen Ex-Raiffeisenbank Mitarbeiter - vier Millionen veruntreut?

Nach einem Bericht der BNN hat die Staatsanwaltschaft Mannheim gegen einen früheren Mitarbeiter der ehemaligen Raiffeisenbank Albtal Waldbronn Anklage wegen Verdacht auf Untreue erhoben. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft geht es um eine Schadenssumme von rund vier Millionen Euro.

Geschrieben am 07.04.2004 von Oliver N. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.