Kulturhauptstadt zum Frühstück

Im Oktober 2001 wurde das Karlsruher Kulturfrühstück ins Leben gerufen. An jedem letzten Freitag im Monat haben Journalisten, Kulturschaffende und interessierte Bürger die Möglichkeit, sich in lockerer Runde und angenehmer Atmosphäre sowohl untereinander, als auch mit Kulturdezernent Ullrich Eidenmüller und Kulturreferent Dr. Michael Heck auszutauschen. Aufgrund der Bewerbung Karlsruhes als Europäische Kulturhauptstadt steht das Frühstück am Freitag, 19. Dezember ab 10 Uhr im Weinbrenners Café, ganz im Zeichen der Bewerbung als europäische Kulturhauptstadt 2010.

Geschrieben am 15.12.2003 von Oliver N. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.