Von Ditra über Kabel Baden-Württemberg zu Kabel Deutschland

Im Dezember vergangenen Jahres verkaufte die EnBW ihr Sorgenkind Ditra an die Kabel Baden-Württemberg. Nun haben die Gesellschafter der Kabel BW ihre Anteile an die Kabel Deutschland GmbH veräußert. Die zuständigen Kartellbehörden müssen dem Kauf noch zustimmen. Für die Kunden und Mitarbeiter von Kabel BW wird sich bis dahin nichts ändern, versichert der Vorsitzende der Geschäftsführung von Kabel BW Georg Hofer.

Geschrieben am 04.04.2004 von Oliver N. /

Kommentare

  1. Dazu bei heise.de: "Neues TV-Kabel-Monopol" unter http://www.heise.de/newsticker/meldung/46272

    Markus · 4. April 2004, 20:39 · #

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.