Fusion der SV Versicherer - Karlsruhe wird nur noch Zweigstelle

Mit der Fusion der Sparkassen Versicherung Baden-Württemberg und Hessen-Thüringen wird der Standort Karlsruhe nur noch als Zweigniederlassung weitergeführt. Hauptsitz der SV und Sitz aller Vorstandsmitglieder wird Stuttgart. Nur ein Mitglied des Vorstands werde einen weiteren Sitz in Wiesbaden erhalten. Einem Gutachten zufolge soll für das fusionierte Unternehmen Synergien im zweistelligen Mio-EUR-Bereich realistisch sein.

Geschrieben am 03.04.2004 von Oliver N. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.