Peter Maffay & Tabaluga: Zusatzkonzerte im April in der dm-arena

Peter Maffays "Tabaluga und das verschenkte Glück" hat sich in die Herzen der Zuschauer gespielt. Diese Bilanz darf nach den ersten 24 Konzerten von 56 der phantastischen Inszenierung gezogen werden. Über 330.000 Karten wurden bisher verkauft, allein 50.000 in Frankfurt bei acht Vorstellungen in der Festhalle und über 50.000 in der Münchner Olympiahalle. Bei einer Pressekonferenz in Karlsruhe gab Peter Maffay Auskunft über die TABALUGA-Zusatzshows, die vom 16. bis zum 18. April in der dm-arena über die vier großen TABALUGA-Show-Bühnen gehen. Möglich machen diese einmaligen Shows die Stuttgarter SKS Michael Russ GmbH und die Karlsruher Messe und Kongress-GmbH, die sich als regionale Veranstalter zusammengefunden haben. Maffay gab auf der Pressekonferenz bekannt, dass nach den Shows in diesem Jahr Schluss mit TABALUGA-Inszenierungen in dieser Größenordnung sein wird. (pm)

Geschrieben am 25.03.2004 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.