Stadt der Bürgerhefte

(on) Von Konjunkturschwäche in den Medien kann keine Rede sein. Die Karlsruher Medienlandschaft wächst im nächsten Jahr um zehn zusätzliche Bürgerhefte. Nachdem die Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Bürgervereine e.V. ab nächstes Jahr zehn Ihrer Bürgerhefte bei der Druckerei Stober auflegt, sieht sich der alte Verleger, das Druckhaus, nicht gezwungen seine Auflage der Bürgerzeitschrift aufzugeben. Somit dürfen sich einige Stadteile ab dem kommenden Jahr über zwei "Sprachrohre der Bürger" freuen. Fraglich bleibt, ob beide Anbieter den Sprung von einem weiteren Anzeigenheftchen, die die Briefkästen der Karlsruher Bürger täglich verstopfen, zu einem qualitativ anspruchsvollen Informationsmedium realisieren können.

Geschrieben am 12.12.2003 von Oliver N. /

Kommentare

  1. Karlsruhe, Stadt der Medien? Als Bürger bekommt man doch das Gefühl nicht los, dass es zwar alles gibt (Radio, TV, Zeitungen), aber nur immer halbe Sachen.

    Klamm Peter · 12. Dezember 2003, 14:54 · #

  2. Die Hefte der Bürgervereine sind nicht nur Anzeigenblättchen, sondern informieren die Bürger über das, was in ihren Stadtteilen passiert. Natürlich muss sich die kostenlos in allen Haushalten verteilten Zeitung durch Werbung finanzieren, aber im Gegensatz zu manchen anderen kostenlosen Zeitungen, die in der Stadt verteilt werden, haben wir wenig Werbung in unseren Stadtteilzeitungen.

    JWG · 12. Dezember 2003, 18:28 · #

  3. Wenig Werbung kann ja auch bedeuten, dass wenig Interesse an der Stadtteilzeitung besteht.

    Sabrina H. · 13. Dezember 2003, 03:39 · #

  4. Was in den Stadtteilen passiert kann ich schon frühzeitig aus anderen Medien entnehmnen. Ist es nicht so, dass diese von den AG Bürgervereinen herausgegebenen Stadtteilzeitungen nicht irgendwo "einfach nur" ein weiteres politisches Blättchen sind (nicht im negativen Sinne). In meinem Sinne werden doch durch die Bürgervereine stellenweise nur gemeinderätliche Oppositionsarbeiten kolportiert.

    Olaf Huber · 13. Dezember 2003, 09:12 · #

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.