Das Aus für Thermoselect - Einigung mit EnBW

Die Auflösung des Thermoselect-Entsorgungsvertrags für die Region Karlsruhe ist nun beschlossen. Der Landkreis, die Stadt Karlsruhe, sowie der Landkreis Rastatt und die Stadt Baden-Baden werden die Entsorgung ihrer Restmüllmengen neu ausschreiben. Bei einem Spitzengespräch vereinbarten die Vertragspartner der EnBW einvernehmlich, in Abhängigkeit des Ausschreibungsergebnisses die Thermoselect-Entsorgung zu beenden.

Geschrieben am 14.03.2004 von Oliver N. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.