EnBW präsentiert Techniken für Hausenergieversorgung

Umweltschonende Technologien zur Energieerzeugung sind auf dem Vormarsch. Rund 45 Milliarden Kilowattstunden Strom wurden vergangenes Jahr bereits aus erneuerbaren Energien erzeugt. Mit umweltschonenden und energiesparender Technologien wie z.B. Photovoltaikanlagen und Wärmepumpen können auch Privathaushalte diesen Trend unterstützen. Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG informiert auf der Verbrauchermesse Inventa in Forchheim, welche Möglichkeiten es dabei für die innovative Hausenergieversorgung gibt. Hierzu zählen z.b. Wärmepumpen, Photovoltaikanlagen oder Brennstoffzellen.

Geschrieben am 11.03.2004 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.