Saisonstart des Rheinhafenbads von Unglück überschattet

Heute öffnete das Rheinhafenbad als eines der ersten Freibäder in Baden-Württemberg seine Pforten. Für Pressefotografen war ein 65 Jahre alter Mann ins 28 Grad warme Wasser gesprungen, dabei erlitt er wahrscheinlich einen Herzinfarkt. Wiederbelebungsversuche hatten keinen Erfolg. (pol)

Geschrieben am 28.02.2004 von Oliver N. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.