Vier goldene DLG-Auszeichnungen für Privatbrauerei Hoepfner

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat jetzt die Karlsruher Privatbrauerei Hoepfner mit vier Goldmedaillen für die hervorragende Qualität ihrer Produkte Pilsner, Goldköpfle, Jubelbier und Porter ausgezeichnet. Zum dreimonatigen Prüfmarathon der DLG sind nur Biere zugelassen, die nach dem Reinheitsgebot von 1516 gebraut wurden. Die Hürden bei der DLG-Prüfung sind hoch. Jedes Bier muss umfangreiche Laboruntersuchungen, Analysen, mikrobiologische Untersuchungen und sensorische Begutachtungen bestehen. Dipl. Braumeister und Technischer Leiter Peter Bucher freut sich mit seinem Team über diese hohe Auszeichnung: Dass wir jedes Jahr bei den Besten dabei sind und von der DLG ausgezeichnet werden, darauf sind wir Braumeister und die ganze Mannschaft richtig stolz. Eine schöne Belohnung für unsere kontinuierlichen Anstrengungen in Sachen Qualität. (pm)

Geschrieben am 10.02.2004 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.