Mittelstandsprogramm 2004 unterstützt den Aufschwung

 Mittelstandsprogramm 2004Nach der großen Resonanz im vergangenen Jahr startet das Mittelstandsprogramm jetzt mit neuen Förderpreisen. Unter dem Motto "Der Mittelstand ergreift die Initiative" sollen notwendige Investitionen gefördert und damit die Wettbewerbsfähigkeit des Mittelstands weiter verbessert werden. Die Initiative wendet sich an Unternehmen, die noch zögern, in ihre Informationstechnologie zu investieren. Die ausgeschriebenen Software-Lösungen, IT-Schulungen und Consulting-Dienstleistungen sind ein interessanter Anreiz, um notwendige Investitionen nicht auf die lange Bank zu schieben, sondern sofort zu handeln. Der Förderer des Mittelstandsprogramms Prof. Dr. h.c. Lothar Späth kennt sich aus: Rezession beginnt in den Köpfen, und genau dort müssen wir sie verändern. An dem Förderprogramm beteiligen sich aktuell 17 Partnerunternehmen (u.a. die Karlsruher CAS, adisoft und die YellowMap AG), die über 1.600 Förderpreise in einem Gesamtwert von 900.000 Euro bereitstellen. Weitere Förderprogramme sind bereits angekündigt. (pm)

Geschrieben am 10.02.2004 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.