Karlsruher wird neuer SPD-Generalsekretär

Neuer Generalsekretär der SPD soll der in Karlsruhe gebürtige, 56jährige Bundestagsabgeordnete Klaus-Uwe Benneter werden. Der Rechtsanwalt und Notar Benneter wurde 1947 in Karlsruhe geboren, studierte nach seinem Abitur in Karlsruhe ab Mitte der sechziger Jahre an der Freien Universität in Berlin. In den Jahren 1990 bis 2000 war er stellvertretender Landesvorsitzender der Berliner SPD und gilt als Vertrauter von Bundeskanzler Gerhard Schröder. (gh)

Geschrieben am 07.02.2004 von Oliver N. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.