Ettlingen ist zum Sparen verdonnert

Der Haushalt von Ettlingen ist von Sparmaßnahmen und Kürzungen freiwilliger Leistungen gezeichnet. Die Oberbürgermeisterin Gabriela Büssemaker bringt heute den ersten Haushalt ihrer Amtszeit in den Gemeinderat ein. Lediglich 600.000 Euro für neue Kredite sind für den Haushalt geplant. (tf)

Geschrieben am 04.02.2004 von Oliver N. /

Kommentare

  1. 600k eur für so 'n Kaff sind trotzdem ne ganze Menge :)

    Stefan · 4. Februar 2004, 15:30 · #

  2. 73.000.000 Euro für ein Städtchen wie Karlsruhe aber auch....

    Klaus · 4. Februar 2004, 15:45 · #

  3. *brat*

    brathering · 4. Februar 2004, 21:54 · #

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.