Karlsruhe wird kein Kulturerbe

Der fächerartige Grundriss der Stadt Karlsruhe wird vorerst kein Weltkulturerbe der UNESCO. Die vor einem Jahr entwickelte Idee könne auf absehbare Zeit nicht verwirklicht werden, sagte Holger Jagiella vom Karlsruher Stadtmarketing, gegenüber der Heilbronner Stimme.

Geschrieben am 02.02.2004 von Oliver N. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.