100.000 Euro aus den Stadtkassen für Ryanair

Der Fluglinie Ryanair wird die Nutzung des Baden-Airparks mit weiteren 100.000 Euro versüßt. Dies sind laut Baden-Airpark einmalige Marketingzuschüsse für die neuen Flugstrecken nach Rom und Barcelona. Dem Baden-Airpark sind bis zum Jahr 2015 runde 250 Millionen Euro "Investitionsgelder" von den beteiligten Städten, darunter der Stadt und dem Landkreis Karlsruhe, zugesagt. (jm)

Geschrieben am 31.01.2004 von Oliver N. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.