Besucherrekord im Staatstheater

Das Schauspiel des Badischen Staatstheaters Karlsruhe unter Leitung von Knut Weber genießt seit Beginn dieser Spielzeit eine Auslastung von 97,7% - und bricht damit sämtliche Rekorde des Kartenverkaufs in der Geschichte des Schauspiels am Badischen Staatstheater. Auch die Gesamtbilanz des Dreispartenhauses kann sich sehen lassen: So sind 10.000 Besucher mehr im Vergleich zum Vorjahr und ca. 100.000 EUR mehr an Einnahmen zu verzeichnen sowie eine Gesamtauslastung von 84% im Vergleich zu 81% im Januar 2003.

Geschrieben am 27.01.2004 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.