Hugi Hugel - Eine ganz spezielle Achterbahnfahrt

(bp) Noch bis zum 21.12. haben Karlsruher die Möglichkeit, die Ausstellung "Auf und Ab" von Hugi Hugel zu bewundern. Als letzte Veranstaltung im Hinterhof der Rüppurrer Str. 14 gibt es an 6 Terminen die Bilder von Hugi zu sehen, unterlegt von wechselnder Live-Musik. Danach ziehen Hugi und seine Bürogemeinschaft "Wilde Welt" in neue Gefilde um (Fasanenstr. 17).

Hugi Hugel

Die Bild-Elemente der Achterbahn sind allesamt kaufbar, ebenso wie die Miniaturausgaben: Kunst auf Bierdeckel. Kunstinteressierte sollten sich dieses Event nicht entgehen lassen. Möglichkeiten dazu gibt es am 10.12. um 18 Uhr, 14.12. um 16 Uhr, 17.12. um 18 Uhr und zuletzt am 21.12. um 16 Uhr.

Geschrieben am 08.12.2003 von Beate P. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.