Musikredakteur erhält Ehrendoktorwürde der Musikhochschule Karlsruhe

swr.de – Der SWR2-Musikredakteur Hans Hachmann, Leiter der E-Musik-Redaktion im SWR-Studio Karlsruhe, ist seit heute Ehrendoktor der Hochschule für Musik in Karlsruhe. Überreicht wurde die Auszeichnung um 19.30 Uhr im Velte-Saal der Karlsruher Musikhochschule im Rahmen eines Konzertes des Freundeskreises der Karlsruher Musikhochschule durch den dortigen Professor für Musikgeschichte und Musikwissenschaft, Ulrich Michels. Ebenfalls mit dem Titel eines Ehrendoktors der Karlsruher Musikhochschule gewürdigt wurde der Kulturredakteur der BNN, Ulrich Hartmann. Außerdem erhielt der Dozent für Barocktrompete, Dr. Dr. h.c. Edward Tarr, einen Professorentitel.

In seiner Laudatio nannte Ulrich Michels zwei wesentliche Gründe für die Verleihung der Ehrendoktorwürde an Hans Hachmann: vorzügliche musikwissenschaftliche Arbeit im SWR und an anderen Stellen sowie langjährige ununterbrochene Zusammenarbeit mit und Treue zu unserem Hause. Hachmann, der zugleich auch 1. Vorsitzender des Freundeskreises der Musikhochschule ist, nehme seit Jahren aktiv am Leben der Musikhochschule teil und betreue die Studenten auch bei Funkaufnahmen in hervorragender Weise: Dabei, so Michels weiter, sei Hachmann stets Anreger, Organisator und Gestalter in einem. Vor allem aber sei seine Arbeit nicht nur fachlich von höchster Qualität, sondern auch durch und durch menschlich. Akzente setze Hachmann auch mit seinen Sendungen für SWR2, deren Themenwahl immer originell, immer aktuell und immer weiter führend sei, zahlreichen SWR2-Musikveranstaltungen und seinen Tätigkeiten als Juror, etwa im Wettbewerb des Freundeskreises oder im Wettbewerb der Musikhochschule für Schulmusiker.

Hans Hachmann ist auch selbst musikalisch aktiv: Gemeinsam mit Wolfgang Schäfer und Reinhard Buhrow macht er als “BosArt Trio“ seit mehr als 20 Jahren regelmäßig hochkarätiges Musikkabarett.

Geschrieben am 22.01.2004 von Beate P. /

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.