Sicherheitspanne bei Karlsruher Web.de

Wie heise Security meldet, war die Ursache für einen zweistündigen Ausfall von Web.de am gestrigen Abend ein Sicherheitsloch, dass es ermöglichte, alle E-Mail-Konten ohne Passwort zu öffnen. Jeder Nutzer konnte sich mit beliebigen Passwörtern in fremde Mail-Accounts einloggen. Auf Anfrage von heise Security bestätigte Pressesprecherin Eva Vennemann das Sicherheitsproblem: Rund 30 Minuten lang standen die Mail-Accounts offen.

Geschrieben am 21.01.2004 von Oliver N. /

Kommentare

  1. Nett, dass man dies aus der Presse erfährt. Wieso bekommt der "Kunde" keine Nachricht in sein E-Mail-Konto?

    Manfred · 21. Januar 2004, 17:21 · #

  2. Klar doch, damit nicht noch mehr staub aufgewirbelt wird - und um Traffic zu sparen. Ich verzichte also mal lieber auf die Angabe meiner E-Mail-Adaresse. :-)

    Eva · 24. Januar 2004, 14:03 · #

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.