PIRATEN wählen Landtagskandidaten für Karlsruhe und Umland

Am Sonntag, den 25. April ab 11:00 Uhr wählen die Mitglieder der Piratenpartei aus Land- und Stadtkreis Karlsruhe im Brauhaus „Kühler Krug“, Wilhelm-Baur-Straße 3a in Karlsruhe, ihre Bewerber für die Landtagswahl am 27. März 2011.

Gäste und Pressevertreter sind herzlich eingeladen, teilt die Piratenpartei mit. Bei dieser Gelegenheit können Bürgerinnen und Bürger aus Karlsruhe und dem Umland ebenso wie die Presse die Kandidaten der Piratenpartei kennen lernen und mit ihnen ins Gespräch kommen.

„Bedingt durch das Wahlsystem in Baden-Württemberg müssen wir in jedem der
70 Wahlkreise einen Bewerber aufstellen. Und wir haben vor, diese Gelegenheit zu nutzen, denn wir wollen bereits im ersten Versuch den Landtag entern“, sagte Bernd Eckenfels, Politischer Geschäftsführer des Bezirksverbands aus Karlsruhe.

Genauer Ablauf:

Wahlkreise 27 KA-I und 28 KA-II
Akkreditierung um 11:00 Uhr
Beginn der Versammlung um 11:30 Uhr
Geplantes Ende um 13:00 Uhr

Wahlkreis 30 Bretten
Akkreditierung um 13:00 Uhr
Beginn der Versammlung um 13:15 Uhr
Geplantes Ende um 14:00 Uhr

Wahlkreis 29 Bruchsal
Akkreditierung um 14:00 Uhr
Beginn der Versammlung um 14:15 Uhr
Geplantes Ende um 15:00 Uhr

Wahlkreis 31 Ettlingen
Akkreditierung um 15:00 Uhr
Beginn der Versammlung um 15:15 Uhr
Geplantes Ende um 16:00 Uhr

Die Einteilung der Gemeinden in Wahlkreise hat sich seit der letzten
Landtagswahl geringfügig geändert und kann auf der Informationsseite des Landesinnenministeriums nachgelesen werden.

Da sich die Piratenpartei der Transparenz verpflichtet fühlt, stehen eine
Liste der bereits gemeldeten Kandidaten und Helfer sowie Informationen zur
internen Planung frei zugänglich auf der zugehörigen Webseite bereit.

Geschrieben am 21.04.2010 von Beate P. /

Kommentare

  1. Es steht zwar schon auf der Piraten-Seite falsch, aber da müsste man sich anmelden: Das Brauhaus heißt “Kühler Krug” (ohne Zum..)

    Timo · 21. April 2010, 22:44 · #

  2. Hab’s verbessert, danke.

    Beate · 21. April 2010, 22:50 · #

  3. PM ist gefixed. Der Link zum Innenministerium ist leider inzwischen auch nicht mehr gültig, aber Innenministerium LTW2011 tut. (KA ist aber auch nicht betroffen von der Änderung)

    Gruss
    Bernd

    Bernd · 21. April 2010, 23:48 · #

  4. Die wollen doch bloß ihre U-Strab beschließen. Oder warum sonst rotten die sich zusammen.

    Ranzenfrön · 22. April 2010, 11:26 · #

  5. @Ranzenfrön: das war der letzte sinnbefreite Kommentar von Ihnen hier, die Nächsten werden gelöscht. Danke fürs Verständnis.

    Beate · 22. April 2010, 11:34 · #

  6. Eine im Städtchen nicht ganz unbekannte Tageszeitung hätte dieses Ihr Anliegen nicht diplomatischer vortragen können.

    Ranzenfrön · 23. April 2010, 10:26 · #

  7. wie so denn auch nicht

    Stephan · 26. April 2010, 13:04 · #

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.