R.TV erhält Lizenz für KMK Messe TV

Die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) hat der Fernsehen aus Karlsruhe GmbH (R.TV) für acht Jahre die Zulassung für das Fernsehspartenprogramm KMK Messe TV erteilt. Das Haus-TV der Karlsruher Messe soll im Repeat-Format 24 Stunden (Dauerschleife) am Tag im Netz der KabelBW verbreitet werden. Der bisherige Betreiber, die Maxx Media GmbH aus Weingarten hat die Zulassung mit Wirkung zum 14. Mai zurück gegeben.

Geschrieben am 14.05.2009 von Oliver N. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.