Speaker der ISWC wird vermisst

Seit letzten Sonntag findet im Kongresszentrum die International Semantic Web Conference statt. Und einer der Speaker, Danny Ayers, wird vermisst. Er hatte am Sonntag noch im Chat geschrieben, dass er in Karlsruhe angekommen ist, hat aber nie im Hotel eingecheckt. Eine Vermisstenmeldung bei der Polizei wollten die Organisatoren abgeben, aber die muss von Verwandten kommen, und scheinbar hat Danny keine. Er stammt ursprünglich aus England, wohnt aber nun in Italien und spricht kein Deutsch. Wer ihn zufällig in Karlsruhe sieht, kann sich melden unter der hier anggebenen Adresse und Telefonnummer. Danke!

Update: Danny wurde gefunden, es gibt ein Lebenszeichen von ihm.

Geschrieben am 28.10.2008 von Beate P. /

Kommentare

  1. Eine Vermisstenmeldung muss von einem Verwandten abgegeben werden? Hat nicht letzt eine Kommilitonin diesen Studenten als vermisst gemeldet, der dann in Freiburg tot aufgefunden wurde?

    Oliver · 29. Oktober 2008, 01:50 · #

  2. Die Krankenhäuser wurden schon mal abtelefoniert, nehme ich an?

    Mela · 29. Oktober 2008, 03:52 · #

  3. “Eine Vermisstenmeldung bei der Polizei wollten die Organisatoren abgeben, aber die muss von Verwandten kommen, und scheinbar hat Danny keine.” – sorry, aber das ist doch wohl wirklich eine DAB wert …

    Jens · 29. Oktober 2008, 09:23 · #

  4. DAB = DümmsterAnzunehmenderBenutzer, DettenheimerAktionBrauerei, DienstAufsichtsBeschwerde, oder was?

    Koffer · 31. Oktober 2008, 08:48 · #

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.