GOTEC nominiert beim Clubaward der Popakademie Mannheim

Das GOTEC Kulturhaus ist in der Katagorie “Bester nicht geförderter Club” von der Jury der Popakademie Mannheim nominiert worden. Rund 30 soziokulturelle Zentren und Live-Clubs aus Baden-Württemberg bewarben sich, wobei das GOTEC der einzige Club aus Karlsruhe ist, der berücksichtigt wurde. Mit dem Preis will die Mannheimer Hochschuleinrichtung das Engagement der regionalen Clubszene fördern und würdigen. Insgesamt werden 10.000 € an die die Gewinner verteilt, die die IHK Rhein-Neckar zur Verfügung stellt.

Geschrieben am 26.06.2008 von Swen Kraus /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.