Familieneintritt Europabad am Wochenende: 43 Euro

Auf den Webseiten der Stadt sind bereits die Eintrittspreise für das neue Europabad veröffentlicht worden. Demnach muss eine Familie mit zwei Kindern am Wochenende für einen ganzen Tag 43 Euro bezahlen:

((2*14 Euro + 2*12 Euro) – 25%) + 4 Euro (Wochenendzuschlag) = 43 Euro.

Wohlgemerkt ohne Sauna, da kommen noch mal 16 Euro dazu.

Ich finde das ja etwas gewagt, muss ich zugeben, nicht nur im Vergleich zu anderen Bädern (ich kenne ja die genaue Ausstattung des neuen Bads nicht). Ebenso 5,45 Euro für 1,5 Stunden (bei einer 11er Karte), wenn man nur mal ein paar Bahnen schwimmen will.

Es wird wohl Zeit für einen Bädertest in der Region :)

Geschrieben am 24.01.2008 von Beate P. /

Kommentare

  1. In der Tat sehr happige Preise – aber ich werd’s früher oder später dennoch mal antesten, denke ich. :-)

    JCG · 24. Januar 2008, 17:54 · #

  2. Also kinderfreundlich ist das nun wirklich nicht – warum gerade am Wochenende, wo die meisten Eltern Zeit haben mit ihren Kindern mal ins Bad zu gehen, nochmal extra Zuschlag nehmen. Hier wird es echt von den Lebenden genommen.

    Zugegeben – ich bin nun nicht wirklich ein großer “Ins-Bad-Geher” … aber wo es nun so nahe bei mir liegt wäre ich dann eventuell doch mal ab und zu hin gegangen. Gerade am Abend mal ein paar Bahnen ziehen. Aber wenn die Eintrittspreise wirklich so sind wie geplant … mh … naja …

    Dirk Einecke · 24. Januar 2008, 20:53 · #

  3. 4 Stunden Sauna kosten für Ermäßigte nur einen Euro mehr als im Vierordtbad, und dafür ist ein Spaßbad dabei. Wie gut Sauna und Spaßbad sind, wird sich zeigen.

    Btw: ka-news hat die Preise in einem webtauglicheren Format, jedenfalls die wichtigsten.

    Jens · 24. Januar 2008, 23:09 · #

  4. Guter Zeitpunkt um an den Baggersee einen Imbisswagen aufzumachen ;-)

    Oliver N. · 30. Januar 2008, 18:08 · #

  5. Frechheit!!!
    Das ist sowas von familienfeindlich, daß ich das Bad boykottieren und nie besuchen werde!

    Karl S. Ruhe · 31. Januar 2008, 10:56 · #

  6. Karlsruhe viel vor, nix dahinter. Immer nur große Sprüche ohne an die KARLSRUHER zu denken. Ist ja mit dem Wildparkstadion das gleiche. Deshalb werden wir auch immer nur zweiter wenn es um so Sachen wie Kulturhauptstadt und ähnliches geht!

    Schneider Christian · 4. Februar 2008, 13:34 · #

  7. Ist das nervig. Wo kann man denn in Karlsruhe noch für eine Stunde sportlich (und preiswert) Schwimmen gehen??? Ein tolles Bäderkonzept.

    Georg · 16. Februar 2008, 00:02 · #

  8. Mir war so als hätte ich mal gehört, dass man an der Uni günstig schwimmen gehen kann.

    Timo · 16. Februar 2008, 00:45 · #

  9. Bin sprachlos…nach 20 Jahre Tullabad nun das.Das kan man nicht bezahlen, ich bin froh das meine Kinder groß sind.Frage an meine liebe Mitbürger:Für wen hat die Stadt(von unseren Steuergeld) das Bad gebaut?Bin echt sauer!

    Tullabadgast · 16. Februar 2008, 09:57 · #

  10. Ich kann mich schwach erinnern, dass vor Baubeginn gesagt wurde das gibt ein Schwimmbad für jedermann, jetzt ist es ein Schwimmbad für die Reichen, eine Unverschämtheit.Wir zahlen das noch mit unseren Steuergelder. Welche Familie kann sich das leisten?

    Heidi Gallion · 24. Februar 2008, 11:58 · #

  11. Hallo Leute dieses Bad hat gesalzene Preise, für Harz 4 empfänger nicht bezahlbar.

    Jutta S: · 27. Februar 2008, 20:19 · #

  12. Na, dann prost. Und lasst uns hoffen, dass die Becken dicht sind – denn diejenigen, die Preise machen, sind es offensichtlich nicht!!!!

    Über kurz oder lang (eher kurz) wird hier eine sehr schöne Badruine entstehen; mit Algen in den Becken wird es vielleicht sogar ein Biotop. Mangels Besuchern geschlossen.

    Stell Dir vor, es gibt ein Bad und keiner geht hin…

    Grüße vom schröcklichen Klaus

    Schröcklicher Klaus · 27. Februar 2008, 20:29 · #

  13. Ob das Konzept dieses Schwimmbads nicht ins Wasser fällt wird sich zeigen.
    Doch Schubladendenken ist nicht mein Fall,d.h. urteile nicht über etwas das noch unbekannt ist.
    Doch jeder benötigt etwas Luxus.nd ich werde mir diesen gönnen .

    Telessia · 2. März 2008, 18:00 · #

  14. Erst muss das Bad einmal eröffnen. Und bei den aktuellen Bildern sehe ich die Eröffnung etwas skeptisch: Eröffnung des Europabades in Gefahr? -aktuelle Bilder —> Ich bin ja echt mal gespannt, was das werden soll ;D

    Doe · 5. März 2008, 19:09 · #

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.