Das Kind hat einen Namen: Europabad Karlsruhe

…berichtet der SWR. Darauf hätte sich der Aufsichtsrat der Karlsruher Bädergesellschaft heute festgelegt. Damit hat der wohl langweiligste Namen der (manipulierten?) Online-Abstimmung gewonnen. Als Eröffnungstermin des Europabads ist nun der 15. März 2008 anvisiert.

Geschrieben am 11.12.2007 von Beate P. /

Kommentare

  1. Langweiligster Name? Ich würde eher sagen passendster Name…weil was liegt näher als das Bad Europabad zu nennen, wenn nebenan ne Halle steht die Europahalle heißt?
    Auf die Frage wo das Europabad zu finden ist kann man dann schön antworten: “Na bei der Europahalle, is doch klar…”

    Mr.Wayne · 11. Dezember 2007, 19:27 · #

  2. Ich kann mich meinem Vorredner auch nur anschließen – der Name ist sicher nicht sonderlich einfallsreich, aber viel falsch machen kann man dabei echt nicht. Er sollte ganz ohne Nebenwirkungen sein und in Bezug zur Halle in der Nachbarschafft passt es ja auch irgendwie. Bevor man die Namenswahl noch sinnlos ewig hinzieht ist es so doch vollkommen okay.

    … man könnte die Günther-Klotz-Anlage ja dann irgendwann in Europa-Park umbenennen :)

    Dirk Einecke · 11. Dezember 2007, 19:39 · #

  3. Stimmt, Europa-Park wäre super und würde ins Bild passen!

    Beate · 11. Dezember 2007, 19:54 · #

  4. Sonderlich innovativ ist “Europabad” in der Tat nicht, aber es klingt seriös und passt doch ganz gut!

    JCG · 11. Dezember 2007, 22:55 · #

  5. Besser als Heinz-Fenrich-Bad …

    Jens · 12. Dezember 2007, 01:44 · #

  6. Oder Adolf-Ehrmann-Bad… ^^

    Wobei die Umbennenung der Günther-Klotz-Anlage in Europa-Park wohl so nie stattfinden wird – der echte Europa-Park dürfte da was dagegen haben… :P

    Mr.Wayne · 12. Dezember 2007, 07:55 · #

  7. Ach, für eine Stadt, die für sowas 50.000 Taler übrig hat, sind Markenrechtsprozesse doch bestimmt Peanuts…! ;-)

    JCG · 12. Dezember 2007, 17:00 · #

  8. Ein Bad mit einem möglichst neutralen Namen lässt sich später am einfachsten umbenenennen, wenn wieder ein Großkopferter, der jetzt an vorderster Badbaustelle mitgemischt hat, das Zeitliche gesegnet hat.

    Ka-Ti · 25. Dezember 2007, 19:41 · #

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.