100mal am Tag

werden laut BNN von gestern durchschnittlich die roten Leihräder von „Call-A-Bike” benutzt. Während man davon bei der Stadtverwaltung „angenehm überrascht” ist, will die DB erst Mitte Dezember eine offizielle Stellungnahme abgeben. Dann übrigens kommen die 350 Räder erstmal für drei Monate in den Stall und werden gewartet.

Geschrieben am 24.11.2007 von Beate P. /

Kommentare

  1. Wie bitte? Es verschwinden alle gleichzeitig von der Straße? Was soll denn das bitte?

    Jens · 24. November 2007, 13:19 · #

  2. @Jens:

    Ich würde mal meinen, dass die DB für die Wartung die Winterzeit nutzt, da in dieser Zeit eh nicht sooo viele Räder geliehen werden. Und das es dann gleich alle mit einem mal sind liegt sicher daran, dass es günstiger beim “Einsammeln” ist.

    Dirk Einecke · 24. November 2007, 20:27 · #

  3. Also hat die Stadt nur für Sommerräder gezahlt, gut zu wissen. Das man die Tatsache, dass nur jedes dritte Rad genutzt wird, auch positiv darstellen kann, wundert mich bei denen (auch BNN) überhaupt nicht.

    Timo · 24. November 2007, 21:41 · #

  4. Was heißt denn “100mal am Tag durchschnittlich”? Jedes Rad hundert Mal am Tag? ;-)

    Jens Müller · 26. November 2007, 14:02 · #

  5. 100mal insgesamt, also alle zusammen.

    Beate · 26. November 2007, 22:46 · #

  6. @ Timo:

    Ähem… “Nur jedes dritte Rad genutzt” ist eine bemerkenswerte Sichtweise.

    Vielmehr wird sicherlich so ziemlich JEDES der vorhandenen Räder aktiv genutzt (und für das Erreichen einer sinnvollen Flächendeckung auch benötigt!). Nur halt nicht jedes Fahrrad jeden Tag…

    Was IMHO auch garnicht zwingend sein muss oder gar kann. Denn auf einer sinnvollen Nutzungsquote UNTERHALB von 100% basiert ja die Tatsache, dass ein nachgefragtes Gut zum gewünschten Zeitpunkt überhaupt verfügbar ist.

    Stell Dir vor, jeder Internetnutzer würde sich zeitgleich einwählen. Das wären vermutlich 1000x so viele Nutzer wie IPs vorhanden sind.

    Oder stell Dir vor, jeder Karlsruher würde jetzt zum Bahnhof rennen und ein Gepäckschließfach nutzen wollen.

    Ich bin mir sicher, dass sich hinsichtlich der idealen Stückzahl der Call-a-bike-Räder Menschen, die sich damit auskennen und die das täglich machen, Gedanken gemacht haben. :-)

    JCG · 14. Dezember 2007, 10:07 · #

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.