Colani's Dornröschenschlaf - Update

Das Vorstandsteam des Ortsverband West der Jungen Union Karlsruhe würde es mit Nachdruck begrüßen, wenn Colani sein geplantes Museum in Karlsruhe verwirklichen könnte. "Das wäre für Karlsruhe, für die Region und für ganz Baden-Württemberg eine Sensation und würde gerade Karlsruhe etwas vom ungerechtfertigten Image der biederen Beamtenstadt befreien", so JU-Ortsvorsitzender Andreas Reifsteck. Ebenso regte er an, dass der Gedanke einer Colani-Ausstellung in der Neuen Messe wieder aufgenommen, auf die Durchführbarkeit überprüft und schnellstmöglich in die Realität umgesetzt wird.

Geschrieben am 05.01.2004 von Oliver N. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.