Otto-Hahn-Gymnasium wird »Eliteschule des Fußballs«

Und noch mehr Fußball im Stadtblog…

Als bundesweit siebte Schule wurde das Karlsruher Otto-Hahn-Gymnasium vom Deutschen Fußball Bund als »Eliteschule des Fußballs« anerkannt, meldet »11 Freunde«. Glückwunsch! Klingt gut, und was heisst das?

Beim DFB wird man fündig:

»›Eliteschule des Fußballs‹ ist ein Zertifikat für ein gut funktionierendes Netzwerk von Schule, Leistungszentrum und Verband, das garantiert, dass alle Spitzentalente auf umfassende Hilfe- und Serviceleistungen mit dem Ziel einer parallelen sportlichen und schulischen Karriereförderung zurückgreifen können.«

Das Otto-Hahn-Gymnasium kooperiert mit dem Karlsruher SC, um jungen Talenten die Doppelbelastung von Schule und Fußball zu erleichtern. Damit auch in Zukunft badische Kicker-Talente den Weg in die erste oder zweite Bundesliga finden.

Und wer es noch genauer wissen möchte, findet weitere Informationen wie einen Muster-Stundenplan und die Kriterien, die eine Schule zur Erlangung des ehrenvollen Titels erlangen muss, in einem Flyer des DFB (PDF).

Geschrieben am 04.07.2007 von Ralf G. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.