Protestanten gingen in der Silvesternacht auf die Straßen

Wie die Online-Tageszeitung für Karlsruhe ka-news.de in einer Meldung vom 31.12.2003 schreibt, wurde das in der Silversternacht - am heutigen Freitag - von der Stadt auferlegte Demonstrationsverbot der "Karlsruher Kameradschaft" eingehalten. Im Gegenzug sind mehrere hundert Protestanten durch die Karlsruher Innenstadt gezogen, "um einer weiteren Organisierung und Strukturierung der Neonaziszene in Karlsruhe entgegenzutreten", so Hilmar Brandt, Sprecher der Protestanten.

ka-news.de Screenshot 01.01.2004 19:00 Neben PR-Texte für die evangelische Kirche bietet ka-news.de auch Andersgläubigen seine Dienste an. Mit einem Sonderpreis von 99 Euro publiziert ka-news.de für Mitglieder des Karlsruher CyberForum ein sogenanntes CyberProfil. Ein wohl konfessionsloser Wirtschaftsredakteur von ka-news.de erstellt dabei Text und Bilder. Das CyberProfil wird dann vom CyberForum und von der Karlsruher Online-Tageszeitung ka-news.de veröffentlicht.

Geschrieben am 01.01.2004 von Oliver N. /

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.