Zu Gast bei Freunden

Auch wenn hier in Karlsruhe (zum Glück?) keine WM-Spiele stattfinden, haben wir zumindest zwei Gäste, die sich während der WM hier aufhalten: Andy Clayton und Begleiterin Sarah kommen aus New York und Andy schreibt für die New York Daily News Kolumnen aus Karlsruhe. Zum letzten Feiertag, Fronleichnam, schrieb er über das "Public Viewing" vor dem Schloss und über Cathedrals and flags, wusste aber nicht genau, warum es in Deutschland diesen Feiertag gibt. Daraufhin schickte ich ihm via E-Mail den Link zur englischen Wikipedia-Seite, worüber er sich sehr freute und dies gleich in die heutige Kolumne einbaute:

I got an e-mail from a woman named Beate yesterday (who ironically enough lives here in Karlsruhe). She read my blog entry about the national holiday that had me so confused on Thursday. [..] That's great information, Beate. Thank you.

Gern geschehen! :) Schaut mal rein bei Andy, es geht bei ihm nicht nur um Fußball, sondern auch um andere Dinge wie Caprihosen und Saumagen.

Geschrieben am 18.06.2006 von Beate P. /

Kommentare

  1. Danke für den Tipp! Ich finde Andys Blog über das Fußball-Schauen in Karlsruhe aus Sicht eines (Halb-) Ausländers wirklich interessant. "Caprihosen" waren mir bisher tatsächlich auch noch kein Begriff...

    Thomas · 21. Juni 2006, 16:14 · #

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.